Tierwelt in Karpno

Die nordeuropäische Fauna neu entdecken

Tierarten in Karpno

Auf dem Landgut Karpno und in der Umgebung gibt es viele, oft seltene, Tierarten, die man beobachten kann. Die Tierarten, die in Karpno großgezogen werden, kann man im Gehege, bzw. in den Volieren direkt beobachten.

  • Dammhirsche mit einem seltenen Albino-Bock
  • Grünbein Hühner - alte polnische Hühnerrasse
  • Verschiedene Hühnerrassen, wie: südamerikanische Araukana, Javaische Bantam-Hühner, chinesische Chabo, Silka, Cochin, französische Faverolle, oder Brahma, eine der größten (bis 5 kg) Hühnern 
  • Verschiedene Geflügelarten, wie: Cayuga Enten, rote Rebhühner, Gold- und Silberfasane, Perlhühner und japanische Wachteln

In der freien Umgebung von Karpno kann man beobachten.

  • Rehe, Hirsche und Elche
  • Wildschweine
  • Füchse, Otter, Hermeline
  • Hasen
  • Verschiedene seltene, bzw. geschützte Vogelarten: Weißadler, Bussarde, Falken, Eulen, Schwartzspechte, Kiebitze, Eisvögel, Rotkehlchen, Wiedehöpfe, Bachstelzen u.a.
  • Störche, Kraniche, Reiher

In Karpno kann man auch andere Tiere, die hier großgezogen, bzw. gehalten werden, sehen:

  • vietnamesische Schweine
  • Ziegen und Schafe
  • Kaltblut- und Warmblut-Pferde 
  • Rinder der Rasse Welsh black
  • Schweine

Im Karpno-See befinden sich verschiedene Fischarten:

  • Karpfen
  • Hechte
  • Welse 
  • Schleien
  • Rotaugen
  • Aale 

Kontakt

Nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf, wir freuen uns auf Sie!

Sie können unser Kontaktformular nutzen oder uns telefonisch kontaktieren. Ihnen steht natürlich eine deutschsprachige Ansprechpartnerin zur Verfügung.

Bildergalerie

Bitte klicken, um die Bildergalerie zu öffnen.